22. September 2011

 

Seit Ende der letzten Wintersaison 2010/2011 wurde seitens des Deutschen Skisportverbandes (DSV) über die Anschaffung eines speziellen Fahrzeugs nachgedacht, in dem die Skier unserer Biathleten professionell von den Technikern auf die Wettkämpfe vorbereitet werden können. Da andere Nationen (z.B. Schweden und Norwegen) dieses Konzept bereits umgesetzt haben, nahm die Idee auch in unserem Land im Laufe des Jahres konkretere Formen an.

 

 

Den Inhalt der Pressekonferenz zu diesem Thema finden Sie bitte hier im Download!

 

Zusammen mit unserem Partner, der Fa. FLEXEBU aus Klingenthal, gab es im Sommer 2011 erste Beratungen mit den Verantwortlichen des DSV

Wir wünschen unseren deutschen Biathleten für die kommenden Wettkämpfe VIEL ERFOLG!